Budelpack nimmt an der „World of private Label 2016“ der PLMA teil

Budelpack Poortvliet BV nimmt an der PLMA 2016, der Private Label Manufacturers Association Trade Show teil, die am Dienstag, dem 24. Mai (09:00 bis 18:30 Uhr), und Mittwoch, dem 25. Mai (09:00 bis 16:30 Uhr), in Amsterdam RAI stattfindet.

Am Stand 7703 in Halle 7 präsentiert der Spezialist für Co-Packing überraschende Verpackungsideen und besondere Produkt-Verpackungs-Kombinationen für Lebensmittel wie Suppen, Backmischungen und Süßwaren. Budelpack will dadurch ein Umsatzplus bei Einzelhändlern und Markeninhabern fördern.

Besondere und benutzerfreundliche Verpackungen

Budelpack unterstützt Einzelhändler und Markeninhaber bei der Erweiterung ihres Marktanteils. Deshalb bietet der Verpackungsspezialist ein umfassendes Sortiment mit festen Verpackungen, flexiblen Verpackungen und Kartonverpackungen an, damit sich Einzelhändler und Markeninhaber auf durchdachte innovative Verpackungsideen verlassen können. Im Mittelpunkt dabei stehen die überragenden Leistungen und die Benutzerfreundlichkeit jeder Verpackung.

Knowhow, kurze Lieferzeiten und vielfältige Verpackungsmöglichkeiten

Auf der Grundlage der vielen Verpackungslinien und des in gut 40 Jahren angeeigneten Knowhows über Verpackungen und Lebensmittel bietet Budelpack kurze Lieferzeiten, geringe (Investitions-)Risiken und besonders vielfältige Verpackungsmöglichkeiten. Budelpack kümmert sich diesbezüglich um den gesamten Verlauf vom Einkauf der Rohstoffe, die Produkte und Verpackungen bis hin zur Auslieferung der lebensmittelsicher verpackten Nahrungsmittel an die Distributionszentren.